IMG_0513.JPG


UNSERE LUSITANO - UND CRIOLLO ZUCHTSTUTEN


Die ABSAROKEE HORSE FARM

ist ein großer Freund des südamerikanischen "CRIOLLO- definitivo" und des portugisischen "LUSITANO".

Wir kreuzen diese beiden Pferderassen mit unserem 100% silver - grullo farbenen

NFQHA - Foundation Quarter Horse Hengst "Jaz Poco Simpatico" an.

Die Nachzuchten daraus benennt man den "AMERITANO" und den "AZTEKA".


Mehr zur Historie und Entstehung dieser beiden Pferderassen den

"Ameritano" und den "Azteka" finden Sie auf unserer Website unter "BLOG",

mit dem Titel "Über den Ameritano und den Azteka"


 
DSCI1653_edited.jpg

AHF CRAMILLA LA ESPERANZIA

Criollo - definitivo Stute
grullo
EE - aa - DD
geb. 2016
Stockmaß 148cm

Unsere Criollo-definitivo Stute "AHF La Esperanzia" ist eine Tochter von dem Verbands- Prämienhengst "Quelen Aquilucho" vom Criollo Gestüt "La Primera". Ihre Mutter ist ebenfalls von Gestüt "La Primera" gezüchtet worden und im Hauptstutbuch für Criollos eingetragen. Väterlicher- sowie mütterlicherseits geht das Pedigree von "AHF Cramilla La Esperanzia"auf das berühmte Criollo Gestüt "La Invernada" zurück.

Wir paaren unsere criollo- definitivo Stute "AHF CRAMILLA LA ESPERANZIA" mit unserem 100% NFQHA- Foundation Quarter Horse Hengst "JAZ POCO SIMPATICO" an. Aus dieser Verpaarung entsteht der "AZTEKE".

Der Azteke ist eine noch recht unbekannte und eher junge Gebrauchspferderasse aus Mexiko. Diese robusten und leistungsstarken Reitpferde werden überwiegend in Mexiko gezüchtet, es finden jedoch auch vereinzelte Exemplare bei Liebhabern in Deutschland.


Die Historie und Zucht des Azteken


Die Zucht der Azteken beginnt circa in den 1970er Jahre. Das Ziel der Zucht war es, zu einem kräftigen Arbeitspferd zurückzukehren, da die bestehenden Pferderassen nicht leistungsfähig genug waren und zu sehr in Richtung der schlanken Warmblutpferde gingen. Die meisten mexikanischen Pferderassen gehen auf spanische Rassen und nordamerikanische Rassen zurück, wie der Criollo- definitivo und das NFQHA- Foundation Quarter Horse. Aus diesen beiden Rassen wurde auch die Zucht der Azteken gegründet.

Die Zucht begann durch die Verpaarung von andalusischen und Quarter- Horse Hengsten mit Criollo Stuten. Die Pferde hatten ein sehr ähnliches Erscheinungsbild zu den spanischen Ausgangsrassen und waren damit bereits nahe an den Vorstellungen für die neue Pferderasse. Die Azteken sollten für die Arbeit auf den Haziendas der Mexikaner geeignet sein und dennoch elegant sein und viel Cow Sense besitzen.

Die Eignung der Azteken

Der Azteke ist ein sehr vielseitiges Arbeits- und Reitpferd, in erster Linie wird er auf den Haziendas der Einheimischen eingesetzt, er ist jedoch auch als Reitpferd und Freizeitpferd beliebt. Er kann für Anfänger sehr gut geeignet sein, da er ein ruhiges Temperament besitzt und sich sehr gut führen lässt. Zugarbeit und lange Ausritte sind ideal um das arbeitswillige Tier zu beschäftigen, aber auch Bodenarbeit und Showreiten können dem Azteken großen Spaß bereiten.

Aussehen und Erscheinungsbild der Pferderasse.

Charakter der Azteken

Der Charakter der Azteken ist sehr von den spanischen und nordamerikanischen Ausgangsrassen geprägt, so sind die Pferde sehr arbeitswillig und können sich lange Zeit konzentrieren und genau ihre Kraft einteilen und Leistung abliefern. Dem Menschen gegenüber sind die Azteken aufgeschlossen und freundlich. Sie lassen sich leicht trainieren und haben eine gewisse Nervenstärke. Dadurch sind sie nicht nur gute Arbeitspferde, sondern auch für Anfänger geeignet und können auch als Schulpferde und Kutschpferde genutzt werden.

img026 (2).jpg

Das Pedigree väterlicherseits

von "AHF Cramilla La Esperanzia"

Criollo- definitvo Zuchtstute

img027 (2).jpg

Das Pedigree mütterlicherseits

von "AHF Cramilla La Esperanzia"

Criollo-definitivo Stute

DSCI1651 (3).JPG

JOANA

Lusitano Stute

- buttermilch dun -

Ee Aa Dd N/ Cream Gen

geb. 2013

Stockmaß 150cm

Der Lusitano vereint Elegance und anmutige Beweglichkeit

IMG_0522.JPG

"Joana" - Lusitano Stute mit 2022 Ameritano dun Stutfohlen
von unserem 100% NFQHA- Foundation silver -grullo Quarter Horse Hengst
"Jaz Poco Simpatico"

Hiermit präsentiert die Absarokee Horse Farm ihre Lusitano Zuchtstute "Joana".

Sie wurde aus Portugal nach Deutschland importiert.

Wir züchten mit "Joana" ausschließlich Ameritanos. Dies bedeutet, dass wir sie mit einem unseren hochprozentigen NFQHA- Foundation Quarter Horse Zuchthengsten bedecken.

Die Nachzuchten daraus, benennt man Ameritanos.

Diese sind unter anderem hervorragende Ranchpferde, die die Arbeit am Rind sehr gut vollbringen. Joana ist eine golden - dun farbene Zuchtstute mit einem Stockmaß von 150cm. Sie ist eine wunderschöne Stute mit einem sehr sanftmütigen Charakter, die sehr menschenbezogen ist. Sie hat ein 2022 dun- farbenes Stutfohlen bei Fuß von unserem 100% NFQHA- Foundation Quarter Horse Hengst "Jaz Poco Simpatico". Wir freuen uns sehr über unser Ameritano Fohlen aus dieser herrlichen Anpaarung Lusitano x 100% NFQHA- Foundation Quarter Horse.


Ein AMERITANO ist eine besondere Kreuzung zwischen zwei Pferden, die für ihre Vielseitigkeit und Leistung bekannt sind - dem portugiesischen LUSITANO - und dem NATIONAL FOUNDATION QUARTER HORSE (NFQHA).
Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Allround Pferd sind, mit dem Sie trainieren möchten und ihre Freizeit verbringen wollen, ist der Ameritano möglicherweise das Pferd für Sie! Der Ameritano vereint Schönheit, Athletik, sanfte- anmutige Bewegungen und natürlichen Cowsense (Kuhsinn) und ist ein Allround- Pferd von der Arbeit am Pferd bis zum Ranchpferd.
AMERITANOS bieten fantastische Perspektiven für die Arbeit mit Pferden und sind außergewöhnliche Freizeit- und Ranchpferde.

Der Ameritano das Ranchpferd "par exellence"

Haben Sie Fragen zu unserer Ameritano oder Azteka Horse Zucht?
Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung!