Fohlen Juni 2017 280.JPG

Willkommen bei Absarokee Horse Farm

Foundation Quarter Horse Zucht

nach NFQHA (National Foundation Quarter Horse Association) - Kriterien

und King- und Poco Bueno Line Breed,

Ameritano- und Azteka Horse Zucht

Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Website zu erkunden und mehr über das Foundation Quarter Horse Zuchtprogramm der Absarokee Horse Farm in Niedersachsen zu erfahren.

 

Absarokee Horse Farm

Stolze Züchter des National Foundation Quarter Horse!

Das originale Quarter Horse, die "Bulldogge"!

Wir züchten seit nunmehr 3 Jahrzehnten qualitätvolle Foundation Quarter Horses mit einem hohen Poco Bueno-  und King Blutanteil. Die Foundation Quarter Horses der Absarokee Horse Farm gehören außer der American Quarter Horse Association (AQHA), auch der National Foundation Quarter Horse Association (NFQHA) an.

Unsere Pferde haben einen Foundationblutanteil von 87% - 100% nach NFQHA- Kriterien (National Foundation Quarter Horse Association) und einen Poco Bueno Blutanteil von 22% - 32%

und/oder einen King Blutanteil von 20% - 33%.

Wir züchten somit das "Originale Quarter Horse" im alten Bulldogtyp.

Pferde mit sanftmütigem Charakter, typvollen Gebäude, wunderschönen Farben und natürlichem Cowsense.

Ein Pferd für jeden Arbeitsbereich.

Fast alle unsere Foundation Quarter Horses sind Poco Bueno- und Kinglinien gezogen.

IMG_3733 (2).JPG
 
IMG_5848.JPG



Das NFQHA- Foundation Quarter Horse Zuchtprogramm der

Absarokee Horse Farm

Zuchtziel "Zurück zum originalen Quarter Horse", der Bulldogge.


Als im Jahr 1940 die American Quarter Horse Association (AQHA) gegründet wurde, war das Foundation Quarter Horse eine bestimmte Art Pferd, die allgemein als "Steeldust" oder "Bulldogge" bezeichnet wurde.

Diese Pferde waren selten und besaßen bestimmte Eigenschaften die einzigartig genug waren, um ein Rassetyp zu sein, der die Gründung einer Zuchtvereinigung zur Förderung des Typs rechfertigte.

Sie waren robuste, kurze Pferde mit einer großartigen Arbeitsmoral

und der Fähigkeit viele verschiedene Aufgaben zu erfüllen.

Als die AQHA gegründet wurde, war die neue Bulldoggenrasse sehr erfolgreich.

Im Laufe der Zeit wurde das Originale Quarter Horse, die Bulldogge mit Vollblütern gekreuzt,

so dass es Quarter Horses gibt, die weniger als 50% Quarter Horse Blut führen.

Vollblüter, wie zum Beispiel "Three Bars" waren für die Quarter Horse Zucht sehr begehrt.

Mit dem Aufkommen von Impressive (Three Bars liniengezüchtet und nur 24% QH Blut)

war der Untergang der Bulldogge so gut wie besiegelt.

Leider hat die AQHA ihr Zuchtbuch für Vollblüter nie geschlossen,

obwohl dies ursprünglich so geplant war.

Fast ging die Vielseitigkeit und Nervenstärke der Bulldogge mit dem Vollbluteinfluß verloren.

Als die NFQHA (Nationale Foundation Quarter Horse Association) 1995 gegründet wurde,

um das Bulldog Foundation Quarter Horse anzuerkennen, wertzuschätzen und zu bewahren,

waren Bulldogpferdetypen sehr selten geworden.

Viele Quarter Horse Besitzer wußten nicht, wie viel Vollbluteinfluß in ihrem Quarter Horse war, oder das ihr modernes Quarter Horse wenig Ähnlichkeit mit dem ursprünglichen Quarter Horse der "Bulldogge" hatte.

Ihr modernes Quarter Horse sah nicht nur anders aus, sondern viel von seinem wunderbaren, ruhigen Temperament ging durch die Zugabe des Vollbluteinflusses verloren.

Strahlbein- und andere Hufprobleme wurden immer häufiger, da der Huf durch den Vollbluteinfluß immer kleiner wurde, während die schwere Muskulatur blieb.

In unserer heutigen Zeit in der es mehr als vier Millionen Quarter Horses gibt, ist das Foundation Quarter Horse die "Bulldogge" immer noch sehr selten.

Die Mitglieder der NFQHA sind sehr stolz auf die Tatsache, dass es jetzt als ein Plus zu sagen gilt, das ihr Pferd ein Foundation Quarter Horse, die Bulldogge ist und somit den Wert des Pferdes in jeglicher Art und Weise erhöht.

Fast 80 Jahre nach der Gründung der American Quarter Horse Association ist es noch nicht zu spät ein "Originales Quarter Horse" zu besitzen.

Wenn sie mit dem Gedanken spielen sollten, sich ein Foundation Quarter Horse anzuschaffen, dann wäre es sinnvoll sich für ein NFQHA- zertifiziertes Quarter Horse zu entscheiden.

All unsere Foundation Quarter Horses und deren Nachzuchten besitzen außer dem "Certificate of Registration" der American Quarter Horse Association auch ein "NFQHA- Foundation Certification",

das sie als das Originale Quarter Horse,  die "Bulldogge" ausweisen.

 

Unsere Foundation Quarter Horse Zuchthengste

IMG_0096.JPG

Die originalen Quarter Horses

Unsere Zuchthengste sind das Herzstück unserer Foundation Quarter Horse Zucht. Mit unserem Zuchthengst "Jaz Poco Simpatico", der einem Foundation Quarter Horse Blutanteil nach NFQHA- Kriterien in Höhe von 100% mitbringt, können wir ihnen das Originale Quarter Horse die "Bulldogge" präsentieren. Wir konnten ihn von der berühmten Jaz Ranch in USA kaufen. Unser zweiter Foundation Quarter Horse Sire "Mights Black Magic"  ist ebenfalls väterlicherseits von der Jaz Ranch gezüchtet worden und besitzt einen NFQHA- Foundationblutanteil von 97% und einen Poco Bueno Blutanteil von 32%, sowie einen Kingblutanteil von 21%. Er ist ein Enkel von Little Steel Dust und Ur-Enkel von Poco Bueno, also das originale Foundation Quarter Horse, auch als Bulldogge bezeichnet. Wir sind sehr stolz auf diese beiden wundervollen Poco Bueno- und King gezogenen Foundation Quarter Horse Hengste. Außerdem präsentieren wir Ihnen unseren weiteren Quarter Horse Hengst  "SIS Bueno Sammy Joe", der auch ein außerordentliches Quarter Horse mit einer exellenten Abstammungen ist.

Wenn Sie mehr über unsere NFQHA- Zuchthengste erfahren möchten, dann schauen Sie doch auf unserer Homepage unter

"Unsere NFQHA- Zuchthengste" nach.

Unsere Foundation Quarter Horse Zuchtstuten

Fohlen Juni 2017 262.JPG

Sanftmut gepaart mit Charakter und Originalität

Wir sind sehr stolz auf unsere NFQHA- Foundation Quarter Horse Zuchthengste, aber unser ganzer Stolz und das Fundament unseres NFQHA- Foundation Quarter Horse Zuchtprogramms liegen bei unseren Zuchtstuten!

Unsere Foundation Quarter Horse Zuchtstuten sind zum größten Teil aus unserer dritten Zuchtgeneration und aus dem Zuchtprogramm der Jaz Ranch und besitzen einen Foundationblutanteil von 87% bis 100% nach NFQHA- Kriterien. Einige davon gehen bis zu 33% auf den legendären "King P-234" und dessen nicht weniger berühmten Sohn "Poco Bueno" zurück. Die Absarokee Horse Farm ist sehr stolz darauf mit diesen herausragenden Zuchtstuten das Erbe, in Form von Cowsense, Body and Mind, der legendären Foundation Quarter Horse Sire Poco Bueno und King in ihnen und ihrer Nachzucht weiter zu erhalten.

All unsere NFQHA- Foundation Quarter Horse Zuchtstuten sind frei von den Gen- Defekten Hypp, Herda, Gbed, Pssm1, Mh, Myhm und Imm.

Wenn Sie mehr über unsere NFQHA- Foundation Quarter Horse Zuchtstuten erfahren möchten, dann schauen Sie doch auf unserer Homepage unter "Unsere NFQHA- Zuchtstuten" nach.

Unsere Nachzucht zum Verkauf

Fohlen Juni 2017 277.JPG

Typvoll - Farbe - Charakter

Unsere Foundation Quarter Horse Zucht wird mit viel Überlegung gehandhabt. Seit nunmehr drei Jahrzenten beschäftigen wir uns mit der Foundation Quarter Horse Zucht nach NFQHA- Kriterien. Wir bieten diese Zuchtleistung auf höchstem Niveau an. Bei diesem Vorgehen achten wir besonders genau darauf, dass wir ein rittiges, leicht zu händelndes und leicht trainierbares Foundation Quarter Horse, mit einem sanfmütigem Charakter, in traumhaften Farben und typvollen Gebäude mit natürlichem Cowsense, hervorbringen. Dies hat sich über die Jahre hinweg als sehr erfolgreich erwiesen. Unsere Fohlen bestechen durch Farbe und Charakter und sind dabei außerordentlich typvoll. Unsere aktuelle Nachzucht die zum Verkauf steht finden Sie auf unserer Website unter "mehr", "Unsere Nachzucht zum Verkauf".

Der Anspruch an unsere Nachzucht

IMG_2233 (2).JPG

Nach NFQHA- Kriterien
ab 89% bis 100% Foundationblutanteil
und herausragenden Blutlinien

Die Absarokee Horse Farm möchte mit ihrer Foundation Quarter Horse Nachzucht ein vielseitig verwendbares, sehr rittiges Foundation Quarter Horse präsentieren, mit einem sanftmütigem und guten Charakter versehen, dem Menschen sehr zugetan. Es soll gut händelbar und leicht unter dem Sattel zu trainieren sein. Dies ist unsererachtens der Anspruch an eine hochwertige Foundation Quarter Horse Nachzucht. All diese Vorzüge findet man in guten, hochprozentigen Foundation Quarter Horses mit einer ausgesuchten Blutlinie, wie die zum Beispiel von Poco Bueno und seinem Vater King.

Unsere Ameritano Nachzucht

DSCI2107_edited.jpg

Der Ameritano, das Ranchpferd "par exellence"

Ein AMERITANO ist eine besondere Kreuzung zwischen zwei Pferden,

die für ihre Vielseitigkeit und Leistung bekannt sind

- dem portugiesischen LUSITANO-

und dem

-NATIONAL FOUNDATION QUARTER HORSE (NFQHA-).

Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Allround Pferd sind,

mit dem Sie trainieren möchten und ihre Freizeit verbringen wollen,

ist der Ameritano möglicherweise das Pferd für Sie!

Der Ameritano vereint Schönheit,

Athletik, sanfte- anmutige Bewegungen

und natürlichen Cowsense (Kuhsinn)

und ist ein Allround- Pferd von der Arbeit am Pferd bis zum Ranchpferd.

Wenn Sie mehr über den "Ameritano" erfahren möchten, dann schauen Sie bitte unter "Unsere NFQHA- Zuchtstuten".

Scrollen Sie dort nach unten und erfahren Sie mehr über unsere Lusitanostute "Joana" und ihre herausragende Nachzucht den "AMERITANO"!

Mehr Info zum Ameritano und Azteka finden Sie auf unserer Website unter "BLOG" mit dem Titel

"Über den Ameritano und Azteka".

Unsere Azteka Nachzucht

IMG_1196_edited.png

Der Azteka vereint "Eleganz und Cowsense"

Der Azteke ist ein sehr vielseitiges Arbeits- und Reitpferd,

in erster Linie wird er auf den Haziendas der Einheimischen in Mexico eingesetzt, er ist jedoch auch als Reitpferd und Freizeitpferd beliebt.

Er kann für Anfänger sehr gut geeignet sein,

da er ein ruhiges Temperament besitzt und sich sehr gut führen lässt. Zugarbeit und lange Ausritte sind ideal um das arbeitswillige Tier zu beschäftigen, aber auch Bodenarbeit und Showreiten können dem Azteken großen Spaß bereiten. Der Charakter der Azteken ist sehr von den spanischen und nordamerikanischen Ausgangsrassen geprägt, so sind die Pferde sehr arbeitswillig und können sich lange Zeit konzentrieren und genau ihre Kraft einteilen und Leistung abliefern.

Dem Menschen gegenüber sind die Azteken aufgeschlossen und freundlich. Sie lassen sich leicht trainieren und haben eine gewisse Nervenstärke. Dadurch sind sie nicht nur gute Arbeitspferde, sondern auch für Anfänger geeignet und können auch als Western-, Freizeit- und Kutschpferde oder zum Working Equitation genutzt werden.


Mehr Info zum Ameritano und Azteka finden Sie auf unserer Website unter "BLOG" mit dem Titel

"Über den Ameritano und Azteka".

Möchten Sie mehr über das NFQHA- Foundation Quarter Horse erfahren, dem Ameritano oder Azteka Horse?
Dann setzen Sie sich doch mit uns in Verbindung!

Fohlen September 2016 155.JPG

Besichtigungszeiten

Gerne können Sie bei ernsthaften Interesse an einem NFQHA- Foundation Quarter Horse, Ameritano oder Azteka die Nachzuchten und ihre Elterntiere der Absarokee Horse Farm nach Herzenslust betrachten. Bitte haben Sie aber dafür Verständnis, daß eine Besichtigung nur nach einer telefonischen Absprache mit uns erfolgen kann.

Mo. - Fr.: 9:00 - 20:00 Uhr

Sa.: 11:00 - 15:00 Uhr

So.: 11:00 - 15:00 Uhr

nur nach telefonischer Vereinbarung

Mobil 01 77/ 72 27 729

 
Fohlen und Jungpferde und Daisy Aug.18 0

Kontakt


ABSAROKEE HORSE FARM

Vor den Weingärten 31,

37194 Bodenfelde

01 77 / 72 27 729

Danke für's Absenden!