Suche
  • Absarokee Horse Farm

Über die NFQHA- National Foundation Quarter Horse Association

Aktualisiert: Apr 1

  1. Erklärung des Zwecks

Die NFQHA (Nationale Foundation Quarter Horse Association) wurde ausschließlich zu dem Zweck gegründet, die Nationale Foundation Quarter Horse Zucht zu fördern und zu bewahren. Jeder Schritt, der seit Gründung der Nationalen Foundation Quarter Horse Association unternommen wurde, ist mit dem Ziel unternommen worden, diese Ziele zu erreichen.

Es ist die Philosophie der NFQHA, dass durch die Ermutigung der Menschen, Nationale Foundation Quarter Horses zu verwenden und zu züchten, die Nachfrage und damit die Zukunft dieser wundervollen Pferde sichergestellt wird.


Was ein Line Up! 1951 in San Antonio, von links nach rechts James Calhoun auf Ceaser’s Pistol, Andy Hensely auf Poco Bueno, Milt Bennett auf Poco Tivio, Phil Williams auf Skeeter und Matlock Rose auf Jessie James.

Zu diesem Zweck ist die NFQHA nicht nur "züchterorientiert" oder "benutzer- und showorientiert", sondern eine Kombination aus diesen. Ein Gleichgewicht zwischen dem seriösen Züchter und dem zukünftigen Besitzer, der diese Pferde kauft und nutzt, ist die Position, die wir anstreben, das sich der eine auf den anderen verlässt.



Als Robert Denhardt die AQHA (American Quarter Horse Association) in den frühen vierziger Jahren gründete, sollte es das Quarter Horse- "die Bulldogge" bewahren, das in jenen Tagen allgemein als "Steeldust" oder die "Bulldogge" bezeichnet wurde. Diese Pferde zeigten die einzigartigen Merkmale eines niedrigen Schwerpunktes (Länge der Beine, die die Tiefe des Herzgurtes nicht überschreitet), außergewöhnlich starke Muskulatur, kraftvolle Hinterhand, tiefes V zwischen den Vorderbeinen, starke Knochen und gute, grosse Hufe, eine ruhige trainierbare Disposition und ein hohes Maß an Intelligenz und natürlichem Cowsense (Kuhsinn). Diese Eigenschaften haben dazu beigetragen, die "Bulldogge" als eine einzigartige Pferderasse hervorzuheben, die sich leicht von anderen Pferderassen unterscheidet.


Das besondere Pferd, das Foundation Quarter Horse, hat sich schon lange bei seinen vielen treuen Fans beliebt gemacht. Die Konformation, die es dem Vorläufer des heutigen Quarter Horse ermöglichte, die Startlinie in einem Kolonialwettkampf mit solch rasanter Geschwindigkeit zu veranlassen, war die selbe Konformation, die es dem späteren Quarter Horse ermöglichte, mit so wenig Aufwand eine Kuh zu fangen und zu drehen, und dabei gesund zu bleiben. Der großartige Geist des frühen Quarter Horse erlaubte es ihm, nach bis zu 20 Fehlstarts in einem Rennen ruhig und kühl zu bleiben und somit wettbewerbsfähig zu bleiben. Diese Disposition ermöglicht es dem Quarter Horse, mental damit zu kämpfen, dass von ihm eine Vielzahl von Aufgaben und Ereignissen erwartet wird. Das leise, intelligente Foundation Quarter Horse kann schnell aufheizen, um eine Kuh zu fangen, und ebenso schnell in einen ruhigen Zustand zurückkehren, indem es seine (und die seines Reiters) Energie spart, um einen ganzen Tag harter Arbeit zu vollbringen.


Die Austellungsregeln der NFQHA wurden mit dem Ziel verfasst, die Arbeitsfähigkeit und Vielseitigkeit des Nationalen Foundation Quarter Horse zu demonstrieren und den Besitzern des Nationalen Foundation Quarter Horses eine freundliche, bodenständige Austellungsatmoshäre zu bieten. Der Schwerpunkt liegt zu jeder Zeit auf Vielseitigkeit und es werden keine englischen Veranstaltungen sanktioniert. Die Pferde sind im einwandfreien Zustand, mit natürlichen Mähnen und Schweifen und in gebrauchsfähiger Ausrüstung zu zeigen. Silber, Glitzer und Pailletten sind nicht erlaubt und nur das Pferd wird beurteilt und nicht die Person die das Pferd vorführt oder reitet. Die NFQHA fördert die Verwendung von Pferden, wobei Hautunreinheiten und Narben aufgrund von Verletzungen beim Pferd nicht bestraft werden.

Hinweis: Die NFQHA veranstaltet keine Shows mehr, aber unsere Regeln und Shows wurden von vielen Organisationen kopiert und waren revolutionär.


Um die einzigartigen und herausragenden Eigenschaften des Nationalen Foundation Quarter Horses zu bewahren, ermutigt die NFQHA alle seine Mitglieder das Originale Quarter Horse zu bewahren und zu erhalten.


2. Unsere Formation

Das Ziel der Nationalen Foundation Quarter Horse Assocciation (NFQHA) ist es, den Bulldog Typ das Nationale Quarter Horse, das für seine Vielseitigkeit bekannt ist, zu fördern und zu verewigen.


NFQHA Philosphien

Die NFQHA basiert auf der Philosophie, dass je mehr Quarter Horse Blut ein Pferd trägt, desto mehr Quarter Horse Eigenschaften wird es zeigen. Zu diesen Eigenschaften gehören ein hohes Maß an Intelligenz, eine ruhige -freundliche und willige Disposition und ein stark bemuskelter Körper mit einen niedrigen Schwerpunkt, getragen auf gesunden, starken Knochen und Hufen. Die NFQHA und ihre Mitglieder glauben, dass sich diese mentalen und physischen Eigenschaften im Nationalen Quarter Horse (der Bulldogge) vereinen und somit das vielseitigste Pferd der Welt bilden.


NFQHA Grundsätze


Die NFQHA hat eine Verpflichtung gegenüber seinen Mitgliedern, sich in jeder Hinsicht an die Ziele und Philosophien zu halten, auf denen es basiert und wird nicht von den angebenen Zielen und Philosophien abweichen. Die NFQHA wird jederzeit die Vielseitigkeit des Nationalen Foundationen Quarter Horse fördern und nicht Teil der Veranstaltungen sein, die ein vielseitiges Pferd nicht fördern. Die NFQHA hat sich auch gegenüber seinen Mitgliedern verpflichtet, ein Austellungsumfeld zu schaffen, dass die Gleichstellung der Aussteller fördert.


NFQHA Standart


Die NFQHA wird den Standart in seinen Forschungszertifizierungskriterien und Standardisierung in seinen Shows und Showregeln bereitstellen, um die eizigartigen und wertvollen vielseitigen Attribute des Nationalen Foundation Bulldog Quarter Horse Typ optimal zu präsentieren und seinen Mitgliedern eine freundliche Showumgebung zu bieten.

Um die einzigartigen und herausragenden Qualitäten des Nationalen Foundation Quarter Horse zu erhalten, ermutigt die NFQHA alle seine Mitglieder dazu:


"Züchtet das Quarter Horse zurück in das Quarter Horse".


Die Präsidentin der NFQHA- Gail Zscheile-


Wenn sie mehr über die NFQHA- Nationale Foundation Quarter Horse Association erfahren möchten, dann schauen sie sich doch die Website unter https://www.nfqha.com an,

oder sie finden die NFQHA auch auf Facebook unter https://de-de.facebook.com

Die Absarokee Horse Farm ist Mitglied der Nationalen Foundation Quarter Horse Association (NFQHA) https://nfqha.com/ und unterstützt aus voller Überzeugung, mit ihrer Foundation Quarter Horse Zucht, die Zweckmäßigkeit und die Philosophien der Nationalen Foundation Quarter Horse Association (NFQHA) zur Erhaltung des Originalen Quarter Horse "die Bulldogge".

Showdown 1950


Quelle: NFQHA- Erklärung des Zecks, Gail Zscheile USA, Bilder NFQHA, frei übersetzt vom englischen in das Deutsche


98 Ansichten

01 77 / 72 27 729

©2019 Absarokee Horse Farm. Erstellt mit Wix.com